Begleitung f√ľr einen sicheren Umgang mit ...

Beratung

Ziel meiner Beratungen ist es, dich w√§hrend der gemeinsamen Arbeit unter Nutzung deiner eigenen Ressourcen dabei zu unterst√ľtzen, geeignete und umsetzbare L√∂sungen f√ľr dein Anliegen zu finden.

Durch meine Beratung bekommst du einen sicheren Umgang mit deinen pers√∂nlichen Herausforderungen, Bef√ľrchtungen, Glaubenss√§tzen, Konflikten oder gar Krisen.

Dabei schauen wir uns an, wie sich deine Situation oder die deines Teams auf deine/deren Beziehungen auswirkt (Partnerschaft, Ehe oder zu Kolleg*innen, Vorgesetzten oder innerhalb deines Teams bzw. deiner Organisationseinheit).

Ich bin zufrieden, wenn du/ihr es seid, also gemeinsam Lösungen gefunden habt, und ich mich im Laufe des Prozesses wieder entbehrlich machen konnte.

Beziehungs-/
Paarberatung

Wenn du dich an mich wendest bzw. ihr euch an mich wendet, dann hat sich die Beziehung zwischen euch bzw. dir und deinem/deiner Partner*in so ver√§ndert, dass das ‚ÄěWeiter so!‚Äú, keine Alternative mehr f√ľr dich/euch darstellt.

Wir schauen, besser gesagt ihr schaut, was ihr gemeinsam tun m√∂chtet, damit ihr wieder gl√ľcklich, zufrieden und erf√ľllt miteinander leben k√∂nnt. W√§hrend meiner Beratung findet Ihr in eurem Tempo mit Respekt, Wertsch√§tzung und Fingerspitzen-gef√ľhl heraus, welchen Weg ihr zuk√ľnftig miteinander gehen m√∂chtet.

Braucht es nur kleine, aber bewusste und verbindliche Ver√§nderungen im Miteinander? Neue und starke Rituale oder die Wiederbelebung solcher, die sich bew√§hrt hatten, aber in Vergessen-heit geraten sind? Oder w√ľnscht ihr euch einen kompletten Neuanfang? Oder strebt ihr eine einvernehmliche und vers√∂hnliche Trennung an?

  • mit neuer offener Gespr√§chskultur/ -qualit√§t
  • mit der Dankbarkeit f√ľr die neue M√∂glichkeit
  • mit Fairness, Respekt, Wertsch√§tzung
  • einander zugewandt, ehrlich und offen
  • mit der Bereitschaft, verstehen zu wollen
  • mit dem Willen, sich verst√§ndlich zu machen
  • mit neuem Kennenlernen
  • mit neuen Freiheiten, Grenzen, Routinen/Ritualen
  • mit eingenen und gemeinsamen Interessen
  • miteinander – f√ľreinander – voneinander
  • Neues wachsen lassen und permanent pflegen
  • bei Bedarf begleiten lassen
  • „gewaltfreie“ Kommunikation im Miteinander
  • mit Fairness, Respekt, Wertsch√§tzung und Dankbarkeit
  • mit gegenseitiger Anerkennung / W√ľrdigung des Positiven
  • mit Betrachtung / Anerkennung des jeweiligen Andersseins
  • mit gegenseitigem Verst√§ndnis f√ľr die jeweiligen Gef√ľhle
  • ohne Schuldzuweisungen
  • ohne Auf-/Abrechnen
  • ohne Rosenkrieg
  • zuk√ľnftigen Umgang miteinander ausloten
  • faire Vereinbarungen bzgl. der finanziellen/wirtschaftlichen Interessen (z.B. Unterhalt, Umgang mit Verm√∂genswerten)
  • vers√∂hnlich Abschied nehmen (ggfs. mit starkem Ritual)
  • bei Bedarf begleiten lassen

‚ÄěDie Sch√∂nheit in einem Menschen zu sehen, ist dann am n√∂tigsten, wenn er auf eine Weise kommuniziert, die es am schwierigsten macht, sie zu sehen.‚Äú

Marshall B. Rosenberg

Teamentwicklung

Teamentwicklung leistet einen Beitrag dazu, die Performance eines Teams zu steigern, indem sie beste Voraussetzungen daf√ľr schafft, dass jedes Teammitglied seine individuelle Leistung erh√∂hen, sein Potenzial voll abrufen und im Team m√∂glichst uneingeschr√§nkt entfalten kann. Es kommt im Wesentlichen darauf an, dass F√ľhrungspers√∂nlichkeiten f√ľr ein vertrauensvolles Miteinander, eine hilfreiche Konflikt- und Kommunikationskultur, ein hohes Ma√ü an Verbindlichkeit und Verantwortung sowie den Fokus auf die Teamergebnisse sorgen.

Konflikte schwächen Teams und ihre Mitglieder

In vielen Teams hapert es nicht an der Arbeitsteilung oder dem Organisationsgrad, auch mangelt es in der Regel nicht am K√∂nnen und Wollen der Mitarbeitenden oder gar am Unverm√∂gen der F√ľhrungsverantwortlichen. Die Teamleistung ist sehr h√§ufig schlecht, weil nicht gen√ľgend auf die individuellen Interessen bzw. Bed√ľrfnisse eingegangen wird bzw. werden kann. Oft sind diese gar nicht bekannt und wirken sich dennoch im Miteinander aus. Es entstehen zun√§chst latent wahrnehmbare Verh√§rtungen, die rasch zu handfesten, un√ľbersehbaren Konflikten f√ľhren. Konflikte, die das Potenzial haben, viele zu beeintr√§chtigen oder gar das ganze Team lahm zu legen. Konflikte entstehen zwar oft durch eine unangemessene Kommunikation, k√∂nnen allerdings h√§ufig auch durch eine ad√§quate Kommunikation aufgel√∂st werden.

Konflikt- und Kommunikationskultur als Erfolgsfaktor f√ľr Teams

In der Beziehungs-Weberei liegt der Teamentwicklungsfokus auf dem Etablieren einer guten Konflikt- und Kommunikationskultur. Wir schaffen R√§ume jenseits des beruflichen Alltags, in denen sich die Teammitglieder besser kennenlernen k√∂nnen, Zeit haben, um sich auszutauschen und einander zuzuh√∂ren, Gelegenheit bekommen, um die Sicht der/des Anderen besser verstehen zu k√∂nnen (Perspektivenwechsel). Im Wissen um die Bed√ľrfnisse/Interessen und die dahinterstehenden √Ąngste oder andere Gef√ľhle (Scham, Schuld etc.) des jeweils anderen k√∂nnen Teammitglieder zuk√ľnftig r√ľcksichtsvoller und einf√ľhlsamer miteinander umgehen und einander besser verstehen. Dies sowie das Anwenden und Ein√ľben von Gespr√§chen gem. der gewaltfreien Kommunikation sorgen daf√ľr, dass die einzelnen Teammitglieder und das Team als ganzes wieder in die Erfolgsspur kommt. Wir f√∂rdern auf diese Weise Teamgeist und gute Teamergebnisse.

So könnte unsere Zusammenarbeit aussehen

Meine Begleitungen erfolgen (in der Regel) in 4 Phasen. Zunächst lernen wir uns etwas kennen, dann klären wir den konkreten Auftrag und die relevanten Ziele. Erst dann steigen wir in deinen individuellen Beratungs-/Prozess ein. Jede Beratung endet mit einem Evaluations- und Abschlussgespräch.

Du hast Bedarf?

Ich helfe dir gerne weiter und berate dich ganz individuell. Du möchtest erstmal hören, was ich zu sagen habe und wie ich vorgehe? Dann rufe mich gerne an oder schreibe mir eine E-Mail an frank@beziehungsweberei.de.

Falls ich gerade nicht verf√ľgbar sein sollte, werde ich mich so schnell wie m√∂glich zur√ľckmelden.

Deine Entscheidung, etwas zu ändern
Du hast bereits einen wichtigen Meilenstein erreicht und merkst, dass du etwas verändern möchtest.
Unverbindliches Erstgespräch
Ein kostenloses Erstgespr√§ch, in dem wir schauen, ob ich der Richtige f√ľr dein Anliegen bin.
1
Auftragskl√§rung/­Beauftragung
Wir klären dein konkretes Anliegen, definieren die Ziele und klären die Logistik (Termin, Ort, Rahmen und Kosten).
2
Zusammenarbeit
Nun findet der eigentliche Begleitungsprozess statt. Wir √ľberpr√ľfen w√§hrenddessen regelm√§√üig dein Anliegen und deine Ziele.
3
Abschluss
Durch eine ausf√ľhrliche Prozessevaluation √ľberpr√ľfen wir das Erreichte und besprechen, was ggfs. dar√ľber hinaus n√ľtzlich und hilfreich f√ľr dich sein k√∂nnte.
4

Du hast Bedarf?

Ich helfe dir gerne weiter und berate dich ganz individuell. Du möchtest erstmal hören, was ich zu sagen habe und wie ich vorgehe? Dann rufe mich gerne an oder schreibe mir eine E-Mail an frank@beziehungsweberei.de.

Falls ich gerade nicht verf√ľgbar sein sollte, werde ich mich so schnell wie m√∂glich zur√ľckmelden.